Überwachung & Kontrollmechanismen

Verschwörungstheorien und Verschwörungen (Teil 5) - Fünf Rockefeller Brüder - Fünf Wege zur Macht

Hauptkategorie: B-N-D Artikel Kategorie: Überwachung & Kontrollmechanismen
Geschrieben von von: Amschel

Wie schon in Teil 4 beschrieben landet jeder, der heutzutage im Internet etwas über weltumspannende Verschwörungen sucht über den CFR und die Bilderberger, bei der Familie Rockefeller. Von der nachfolgend beschriebenen 3.Generation sind Nelson und David Rockefeller die am ambitioniertesten nach Macht strebenden. David Rockefeller (95) ist der jüngste der fünf Brüder und einzige noch lebende. Niemand sollte ihn unterschätzen, sein Geist ist völlig klar und hellwach. Bisher gibt es keine Anzeichen, dass er die in seinen Händen befindliche Macht an jemanden abgegeben haben sollte. Auch sein Chefstratege Zbigniew Brzezinski ist im Alter von 82 Jahren noch nicht im Ruhestand, sondern aktuell Berater von Barak Obama.

 

5 Brüder einer Dynastie - die 3. Rockefellergeneration

John D. Rockefeller III (1906-1978) Er setzte die philanthropischen Tätigkeiten seines Vaters fort, u.a. als Präsident der Rockefeller-Stiftung. John D. R. III engagierte sich besonders im Bereich der weltweiten Geburtenkontrolle (Population Council) und gründete die Asia Society. In New York war er einer der treibenden Kräfte und Finanziers für das riesige Lincoln Center Projekt.

1968: 300 Mio$ Vermögen (Fortune Magazine)

Winthrop Rockefeller (1912-1973)

Winthrop verließ die Metropole New York und ging nach Arkansas, wo er eine bedeutende Rolle im öffentlichen Leben spielte. - Winrock Farms Rockwin-Stiftung (Arkansas Art Ctr. gebaut) - 1961 Vorsitzender der Republikaner/Arkansas - Tower Building /Little Rock gebaut - 1967-70 Gouverneur von Arkansas - Winthrop Rockefeller Foundation (1998: 123 Mio $ assets) - Winthrop Rockefeller Trust (1998: 69 Mio $ assets), Winthrop Rockefeller Archaeological Museum/Williamsburg 1968: 300 Mio$ Vermögen (Fortune Magazine) Sein Sohn Paul Rockefeller (1948- ) besaß 2002 ein Vermögen von 1,2 Mrd $ (Forbes Magazine) und ist Vize-Gouberneur von Arkansas.

Laurance Rockefeller (1910-2004)

Laurance investierte sein ererbtes Geld und schuf sich ein eigenes Industrieimperium. So gründete er den ITEK-Konzern, war am Aufbau der Eastern Air-Fluglinie (Dir.38-60+77-81) beteiligt und finanzierte McDonnell beim Aufbau seines Flugzeugkonzerns (DC-Flugzeuge). In den 50er Jahren zog er sich aus der Industrie weitgehend zurück und investierte in die Tourismusbranche und stiftete Naturschutzparks. - Rock Resorts (exklusive Wohanlagen in der Karibik und Hawaii) gebaut - Chmn 1953-66 Rockefeller Ctr. - Chmn 58-82 Rockefeller Bros.Fund

Stiftungen: u.a. 36 Mio fü. Memorial Sloan-Kettering und 21 MIo $ für die Princeton-Uni. Bis Ende 1988 stiftete er > 385 MIo$. - 1968: 300 Mio$ Vermögen (Fortune Magazine) - 2002: 1,5 Mrd $ Verm. (FORBES)

Verheiratet mit Mary French (1910-96, Enkelin des Eisenbahntycoons Frederick Billings). Sie war 40 Jahre Mäzenin der Young Women's Christian Association, trustee Spelman College, trustee Whitney Museum of Amercian Art und stiftete 1992 den 1. Nationalpark in Vermont.

Nelson RockefellerNelson Rockefeller (1908-1979) Nelson war ein bedeutender Unternehmer und Politiker und galt als der führungsstärkste der 5 Brüder. Er leitete ab 1938 den riesigen Rockefeller Center-Komplex und gründete 1947 den IBEC-Agrarkonzern mit großen Interessen in Lateinamerika. In der Politik schaffte es der eher liberale Republikaner nach dem einflußreichen Gouverneursposten von New York (1958- 73) bis zum US- Vizepräsidenten (1974-76). Zuvor hatte er 1960, 1964 und 1968 die Nominierung zum republikanischen Präsidentschaftskandidaten verloren. Wie zahlreiche Familienmitglieder war er auch Präsident des Museum of modern Art (1939-41 und 1946-53) - N.Rockefeller Institute gegründet Nach seinem Tode 1979 öffnete er den alten Familiensitz Pocantico der Öffentlichkeit und übergab ihn dem National Trust for Historic Preservation. - 1968: 300 Mio$ Vermögen (Fortune Magazine)

David Rockefeller (1915- )

David ist der bedeutenste der 5 Brüder und war in den 70er Jahren einer der mächtigsten Wirtschaftsführer der Welt mit Kontakten zu den meisten wichtigen Politikern der Welt. Oft wurde er auch als Weltbankier bezeichnet. Grundlage für seine Position war die Chase Manhattan Bank, an der seine Familie beteiligt war und die er von 1960- 81 führte. In dieser Zeit stieg sie zur zeitweise größten Bank der Welt auf. Einfluß auf die Weltpolitik nahm er auch durch den Council on Foreign Relations, dessen Präsident er ab 1975 war. Dabei versammelten sich Wirtschaftsführer und Politiker aus den USA und Europa zum Meinungsaustausch.

* Chmn 50-75 Rockefeller Uni/ New York * life trustee Uni of Chicago * trustee + Chmn 1987-Museum of modern Art * Sealantic Fund, AR:Harvard Uni * 80er Jahre: Chmn Rockefeller Group Inc., Chmn Rockefeller Ctr. properties * D.-Rockefeller Center for Latin American Studies/Harvard * Bilderberg-Konferenz * Bis Ende 1998 stiftete er insgesamt 200 MIo $ (speziell fürs Museum of Modern Art) * 33 % L `enfant Plaza - Projekt / Washington 1968: 300 Mio$ Vermögen (Fortune Magazine) 2002: 2,5 Mrd $ Vermögen (FORBES)

Quelle: http://www.bornpo...ockef4.htm

Natürlich soll das hier nicht in erster Linie ein Biographie der Familie Rockefeller werden. Zum Verständnis des Machtgeflechts, welches sich nun seit über Hundert Jahren, zunächst von England und dann von Amerika ausgehend, hinter den Kulissen, der scheinbaren Macht in Gestalt der Staatsregierungen, etablierte, ist der Werdegang und das Aufzeigen der Rolle, dieser Familie, aber unverzichtbar.

Rockefeller Biographie:

http://www.youtub...re=related

Diese 5-teilige You Tube Video, kann als eine den Rockefellers schmeichelnde Kurzbiographie, hauptsächlich der ersten drei Generationen, bewertet werden. Es benennt nur Fakten, wenn auch beschönigt dargestellt.

Somit steht zweifelsfrei fest, dass die 3. Generation der männlichen Rockefeller, zusätzlich zum Streben nach Reichtum, auch ganz offen nach politischer Macht strebte. Der nach außen hin ambitionierteste von ihnen war Nelson Rockefeller, der außer seinem Amt als Gouverneur von New York, zwei mal das Amt des Präsidenten der USA anstrebte. Die Versuche misslangen.

Was in dieser Kurzbiographie völlig unerwähnt bleibt, aber ebenso unzweifelhaft feststeht, ist, dass die mächtigen der Familie seit Gründung des CFR engstens mit diesem verbunden waren und immer noch sind. Dass der jüngste der fünf Brüder in den 50er Jahren, parallel zu den anderen vier in hohe politische Ämter strebenden Brüdern, auch im Geheimen Machtstrukturen ausbaute. Das er hierzu, 1954 ,die Entstehung der Bilderberger Treffen initiierte. Und dass er schließlich 1973 die Trilaterale_Kommission gründete. Um nur die wichtigsten derartigen Institutionen der Rockefellers zu nennen.

Die Trilaterale Kommission (TK): http://de.wikiped...Kommission

Schon offiziell war David Rockefeller als Chef der Chase Manhattan Bank ein mächtiger und bedeutender Man. Hinter den Kulissen aber, war und ist David Rockefeller, immer noch, im Alter von 95 Jahren, der mächtigste Mann der Welt. Er nimmt an jedem Bilderbergtreffen teil, und in sowohl beim CFR als der TK präsent. Möglich wurde diese Machtkonzentration durch seine internationalen Verbindungen, über CFR, Bilderberger und TK, durch seinen Einfluss auf den CIA, dessen Führung durchweg mit CFR Mitgliedern besetzt wurde und natürlich die Tatsache, dass alle US Präsidenten, außer Ronald Reagan (dafür der Vice Präsident und eine große Anzahl der Regierungsangehörigen) CFR Mitglieder waren. Ab 1975 war David Rockefeller Präsident des CFR.

Er ließ strategische Studien ausarbeiten, die die Grundlage für die US Außenpolitik wurden. Sein Chefplaner, ein genialer Stratege war und ist Zbigniew Brzezinski.

Zbigniew Brzezinski(14. Maerz 1977)

Zbigniew Brzezinski, Rockefellers Stratege

(...)Zbigniew Brzezinski (* 28. März 1928 in Warschau) ist ein polnisch-amerikanischer Politikwissenschaftler und gilt ben Henry Kissinger als graue Eminenz unter den US-amerikanischen Globalstrategen. Von 1977 bis 1981 war er Sicherheitsberater von US-Präsident Jimmy Carter. Heute ist er Professor für US-amerikanische Außenpolitik an der School of Advanced International Studies (SAIS) der Johns Hopkins University in Washington, D.C., Berater am „Zentrum für Strategische und Internationale Studien“ (CSIS) in Washington D.C. und Verfasser von politischen Sachbüchern. Daneben betätigt er sich als Berater für mehrere große amerikanische und internationale Unternehmen. (...)

(...)1953 promovierte er im Fachgebiet Politikwissenschaften an der Harvard University, wo er anschließend auch lehrte. Im Jahr 1961 wechselte er an die Columbia University, wo er die Leitung des neu gegründeten „Instituts für Kommunistische Angelegenheiten“ (Institute on Communist Affairs) übernahm. Brzezinski nahm 1958 die US-amerikanische Staatsbürgerschaft an. In den 1960er Jahren war er Berater für die Beamten der Kennedy- und Johnson-Regierungen. Während der letzten Jahre von Johnsons Amtszeit war er der außenpolitische Berater des Vizepräsidenten Hubert H. Humphrey. 1973 wurde Brzezinski der erste Direktor der sogenannten Trilateralen Kommission (Trilateral Commission), einer Gruppe prominenter politischer, akademischer und wirtschaftlicher Führungspersönlichkeiten aus den USA, Westeuropa und Japan. (...)

(...)Als Sicherheitsberater von Jimmy Carter (1977–1981) erwarb Brzezinski sich den Ruf eines „Hardliners“ bezüglich seiner Politik gegenüber der Sowjetunion. Er befürwortete die Unterstützung der fundamentalistischen Mudschahidin in Pakistan und Afghanistan, unter anderem durch massive finanzielle Unterstützung der vom pakistanischen Geheimdienst geleiteten Trainingslager durch die CIA und den britischen MI6. (...)

(...) Gemäß der offiziellen amerikanischen Version der Geschichte begann die Unterstützung der Mudschaheddin durch die CIA erst im Laufe des Jahres 1980, also nach dem Eingreifen der sowjetischen Armee in Afghanistan am 24. Dezember 1979. Laut einem Interview Brzezinski mit der französischen Zeitschrift „Le Nouvel Observateur“ vom Januar 1998 setzte die amerikanische Unterstützung der fundamentalistischen Mujaheddin dagegen schon am 3. Juli 1979 ein, also fast ein halbes Jahr vor der Invasion. Präsident Carter unterschrieb an diesem Tag die erste Direktive für eine geheime Unterstützung der Mudjahedin. Brzezinski war sich bewusst, dass diese Aktionen das Risiko für eine militärische Intervention der Sowjets erheblich erhöhen würden. Z. Brzezinski: "Diese verdeckte Operation war eine hervorragende Idee. Sie bewirkte, dass die Russen in die afghanische Falle tappten (Zitiert nach dem kanadischen Globalisierungskritiker Prof. Michel Chossudovsky) Auch nach der Auflösung der Sowjetunion hat Brzezinski sich für eine anhaltende Destabilisierung der russischen Südgrenze als Teil der US-Strategie ausgesprochen („Die einzige Weltmacht“). (...)

Quelle: http://de.wikiped...Brzezinski

Der Rockefeller Mann Brzezinski betrieb also Weltmachtpolitik, gleichzeitig ist er Vorsitzender der TK, selbstverständlich CFR Mitglied und Bilderberger. Wie schon erwähnt agierten alle drei Organisationen so lange als möglich im Geheimen. Drang etwas von ihrer Existenz an die Öffentlichkeit, so wurde bis zum heutigen Tage versucht, dieselben ausschließlich als Treffen von Wirtschaftsführern zur Koordination marktwirtschaftlicher Belange darzustellen. Es sei jedoch noch erwähnt, dass erst die von Brzezinski initiierte Destabilisierung der Südgrenzen der Sowjetunion, der Zugang zu den immensen Ölressourcen des Kaukasus durch Rockefellersche Konzerne ermöglicht wurde.

Der Interessierte möge bitte in Eigenrecherche sich weitere Informationen zu den Protagonisten und Organisationen beschaffen, es würde den Rahmen hier sprengen, auf weitere Details einzugehen.

Weiter geht es mit Dick Cheney in Teil 6

Erstveröffentlichung bei: onlinezeitung24.de


Empfehlung:

Dean Henderson - Das Kartell der Federal Reserve
Die apokalyptischen Reiter des Bankenwesens

 

Die meisten Menschen glauben, dass das Schicksal der Welt von nationalen Parlamenten beziehungsweise supranationalen Einrichtungen wie der UNO entschieden wird. Doch weit gefehlt! Wenn man wissen will, wo das wahre Zentrum der Macht in der Welt liegt, folge man dem Geld. Die wirklichen Strippenzieher agieren im Hintergrund als Hauptaktionäre der »Vier apokalyptischen Reiter des Bankenwesens«, zu denen die Bank of America, JP Morgan Chase, die Citigroup und Wells Fargo gehören, die ihrerseits die »Vier Reiter des Erdöls« (ExxonMobil, Royal Dutch/Shell, BP und Chevron Texaco) kontrollieren.

Aus den Firmenberichten an die amerikanische Börsenaufsicht geht hervor, dass diese »Vier apokalyptischen Reiter des Bankenwesens« zu den führenden zehn Aktionären praktisch aller Unternehmen zählen, die in der jährlichen Auflistung der 500 führenden amerikanischen Unternehmen im Magazin Fortune aufgeführt sind. Wer aber sind die Hauptaktionäre in diesen Großbanken?

Die mit der Beantwortung dieser Frage verbundenen Informationen werden bestens gehütet. Die Kontrolle, die diese Bankiersfamilien über die Weltwirtschaft ausüben, kann kaum unterschätzt werden und wird absichtlich geheim gehalten. Sie beeinflussen aber nicht nur die Ökonomie, sondern auch die Politik und die Wissenschaft. Darüber hinaus kontrollieren sie massiv die mit ihnen verbundenen Medien, die schnell bereitstehen, jede Information, die dieses private Bankenkartell enthüllt, als »Verschwörungstheorie« zu brandmarken. Dennoch ist es eine Tatsache.

Dieses Buch wirft einen Blick hinter die Kulissen der Acht Familien, zeigt unglaubliche Verbindungen auf und entlarvt die wahren »Herrscher der Welt«.

 


 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Kennst du deine Rechte?


www.grundgesetz-gratis.de


Du möchtest mehr erfahren?
Informiere dich!
Die Bundeszentrale
für politische Bildung
ARBEITSBLÄTTER
Grundgesetz
für Einsteiger
und Fortgeschrittene




>> oder lies sie! <<

Schuldenuhr

Besucher

Heute111
Gestern189
Woche300
Monat2703
Insgesamt745985

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions


Datenschutz Meine Daten gehören mir

Nachrichten-Seiten

k-networld.de/
mmnews.de
Radio-Utopie.de
gulli.com
infokriegernews.de
politonline.ch
taz.de
heise online
sein.de
gegenfrage.com
jjahnke.net
Grenzwissenschaft Aktuell
PolizeiBericht.ch
julius-hensel.com

Info-Seiten

fehler-der-wissenschaft.de
verfassungen.de

abgeordnetenwatch.de
vorratsdatenspeicherung.de
netzwerkrecherche.de
krisen-info-netzwerk.com
gesundheitlicheaufklaerung.de
justizskandale.de
Chaos Computer Club
lobbypedia.de
lobbycontrol.de
foodwatch.de
Das Master Key Sytem

wissendeslebens.de

Alles über Sonnenstürme

Center f. Disaster Management

deNIS - Das deutsche Notfallvorsorge-Informationssystem

Grünbuch Öffentliche Sicherheit zum Download

World Angels

  


CASTOR

Organisationen/Gruppen

Lubmin niXda
BI Lüchow-Dannenberg
YouTube-Channel der BI
Bäuerliche Notgemeinschaft
Widersetzen
X-tausendmal quer
Ermittlungsausschuss
Castor.de
ContrAtom
Greenpeace
Robin Wood
BUND
.ausgestrahlt
Campact
AG Schacht Konrad
Anti Atom Berlin
Info-Göhrde-Blog

Anti-Atom-Aktionen zum Castor 2011

Infopunkt Dannenberg
Castor-Südblockade
Castor? Schottern!

Anti-Atom-Aktionen, allgemein

Atomausstieg ins Grundgesetz
Gorleben 365
Abschalten-TV
Sortir du Nucleaire
Anti-Atom-Demo

Medien

Anti Atom Aktuell
PubliXviewinG
Graswurzel TV
Randbild
Subkontur
Wendland-Net

zaunreiter.org

Institutionen

Bundesamt f. Strahlenschutz

Stuttgart 21

stuttgart-21-kartell.org
bei-abriss-aufstand.de
parkschuetzer.de
parkwache-ak.org
kopfbahnhof-21.de
fluegel.tv
infooffensive.de
unsere-stadt.org
baumpoeten.wordpress.com
geologie21.de
Juchtenkäfer gegen S21

Erde / Umwelt Info

Cosmo-Biowetter
Die Erde - realtime

Erdbeben allg.

Erdbeben Meldungen Europa

Magnetospäre

Vulkane

Wetter

K-Index Diverse Messstationen

Magnetosphäre RealTime (JP)

heliophysisch

Institut für Astrophysik Göttingen

NASA Aktuelle Bilder der STEREO Satelliten

Satellitenbilder allg.

Mondkalender

Cosmo-Biowetter

Entwicklung des Sonnenzyklus 24

FERMI - Gamma Rays

Magnetic Storm Forecast RU

Farside Images

NOAA Geomagnetic K-Indices

Current Solar Data

The Sun Today

Integrated Space Weather Info

NASA SOHO

NASA STEREO

Sternenhimmel aktuell

Solar System Simulator

 

Blogs

Polit-Profiler

stevenblack

R[e]volution 2012 Blog

z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e


Video-/Stream-Seiten

bewusst.tv
alpenparlament.tv
videogold.de
cropfm.at

wahrheitsbewegung.net
nuoviso.de
kanalb.org
fernsehkritik.tv
Nexworld TV


Mitreden & Diskutieren

WIRgemeinsam
Auf zur Wahrheit
unser neues Deutschland
freigeistforum.com
attac Forum
Außenpolitikforum
Bündnis für die Zukunft
JuraForum
erwerbslosenforum.de
grundrechteforum.de

info.kopp-verlag.de