Aktionen & Proteste

RWE der wankende Riese ? Boykott hilft ?

Hauptkategorie: MediaTheke Kategorie: Deutschland
Geschrieben von Michael Ellerhausen

 

RWE der wankende Riese ?

Am Beispiel des Hambacher Waldes wird es immer deutlicher, wie destruktiv so grosse Konzernverbände wie RWE sind. Sie halten sich Politiker wie Haustiere , verändern mit Veränderungen von Wiki Einträgen das Stimmungs- und Meinungsbild.

 "Mit der nicht gekennzeichneten Löschung von Kritik am Konzern hat RWE womöglich gegen Wikipedia-Regeln verstoßen.

IP-Adressen von RWE stehen unter Dauerverdacht, wenn es um Manipulationen in der Online-Enzyklopädie Wikipedia geht. Über das Tool Wikiscanner wurde bekannt, dass jemand von RWE in dem Artikel über das Atomkraftwerk Biblis aus dem „Störfall“ ein harmloses „meldepflichtiges Ereignis“ machte. Von derselben IP-Adresse aus wurde hinzugefügt, dass das AKW ein „Meilenstein in punkto Sicherheit“ sei. Aus dem „Export von Atommüll“ wurde schlicht die „Rückführung von Brennstäben“." Soweit ein kurzer Auszug aus einem Artikel von t3n.de . Hier der Link zu Originalartikel:  Link

Strategisch gesehen hat RWE als 2 grösster Energieversorger  kein Interesse daran moderne Energielösungen zuzulassen. Sie haben den Zug verpasst bei der erneuerbaren Energie. Diese kann lokal gemanagt werden. Aber dazu benötigt man grosse Stromkonzerne nicht. Das können lokale Energieversorger auch. Stadtwerke und ähnliche Anbieter zum Beispiel.

Die vom Unternehmen betriebenen konventionellen Kraftwerke verlieren an Rentabilität. Das Management hat viel  zu lange an der Atomkraft festgehalten. Der  Ausbau der erneuerbaren Energien wurde  systematisch unterschätzt und an Investitionen in die Kohlekraft festgehalten. Daher der verzweifelte Kampf um den Braunkohletagebau Hambacher Forst und die Abholzung des Waldes.

Wir hatten in einen der letzten Artikel schon von lukrativen " Nebenbeschäftigungen " von Landespolitikern berichtet. RWE scheint dies auf mehreren Ebenen durchaus kultiviert zu haben Einfluss mit Geld auf Politiker zu nehmen. Die der unteren Ebene erhalten von RWE eine Aufwandsentschädigung in Höhe von jährlich 6650 bis 7400 Euro. Das Kopfnicken mit Büffet bezeichnen Kritiker des Konzerns als „legalisierte Korruption“.[So das Wiki

Ebenso wurden an den CDU-Generalsekretär Laurenz Meyer 81.800 Euro gezahlt und kostenlos Strom geliefert. Der Konzern begründete die Zahlungen mit einem „Kommunikationsfehler.“

Auch der CDU  Landespolitiker Golland, der inzwischen stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender ist, hat bis zu  120.000 Euro erhalten. Wir berichteten schon daüber Link . Wie man sieht sehr gut angelegtes Geld. Übrigens, der Aufsichtsratsvorsitzende der RWE verdient über 30 000 € am Tag.

Damit natürlich nicht genug. RWE ist mit einem eigenen Lobbybüro in der Friedrichstraße im Berliner Regierungsviertel präsent. Friedrichstraße 95, 10117 Berlin ist die Adresse, wo Politik für Deutschland real gemacht wird. Wie das gehen könnte ? Vielleicht durch Vitamin B und entsätzlich viel Geld. Hildegard Müller, Mitglied des Vorstands der RWE International SE, war bis 4/2016 Cheflobbyistin des BDEW  ( Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft) und davor Kanzleramtschefin. Aufgabe des BDEW ist ganz primitiv :  ist der Kampf gegen staatliche Vorgaben, die die Gewinne der Unternehmen beeinträchtigen könnten - sei es durch die Forcierung des Wettbewerbs innerhalb des Energiesektors oder durch strengere Klimaschutzauflagen.

Hildegard Müller - Du hast den  Namen nie gehört ? Mit ihr hatten die Lobbyorganisationen  eine Ex-Kanzleramtsministerin und enge Vertraute von Kanzlerin Merkel als Chef-Lobbyistin in seinen Reihen. Ein kluger Schachzug der Energiekonzerne. Ebenso der Nachfolger von ihr verfügt über ausgezeichnete Kontakte. Stefan Kapferer (FDP) hat als ehem. Staatssekretär von 2 Ministerien beste Beziehungen zur Bundesregierung.

RWE ist einer großen 4 Energiekonzerne Deutschlands (E.ON, RWE, EnBW, Vattenfall), die 80% des Strommarktes beherrschen und denen vorgeworfen wird, die Preise künstlich hoch zu halten und anderen Anbietern den Zugang zu den Netzen zu erschweren. Außerdem ist der Strommix von RWE durch einen hohen Anteil an fossilen Energieträgern besonders dreckig.

RWE macht mit den anderen Multis gemeinsame Sache beim Waschen von schmutzigen Strom ( Atom oder Fossil ) zu Ökostrom.
"Schmutziger" Strom wird in Deutschland massenhaft zu Ökostrom umetikettiert. Der Schwindel hat einen Namen: RECS-Zertifikate. Hier dazu mehr ---Heise

Vier Stromkonzerne teilen sich im Wesentlichen den lukrativen Strommarkt in Deutschland auf: Eon, EnBW, RWE und Vattenfall. Und sie investieren kräftig in schmutzigen Strom, über 40 neue Kohlekraftwerke sind geplant. Auch an der risikoreichen Kernenergie wollen die Vier gerne festhalten. Viele Menschen wollen das nicht länger hinnehmen und wechseln zu einem vermeintlichen "Ökostrom"-Tarif.

Eine Besonderheit von RWE ist, dass rund 25% der Anteilseigner Kommunen sind. Die Kommunen sind damit zugleich Konzessionsgeber, Kunden, Anteilseigner sowie die Körperschaften, in denen die Mitarbeiter/innen von RWE leben, wo RWE Steuern zahlt und politische Unterstützung benötigt. Damit gehen viele kleine Taschen auf, was das bedeuten könnte kann sich jeder unschwer vorstellen.

Wie können wir nun als einfache Menschen etwas Positives bewirken? Waldretten gegen den schmutzigen Konzern ist das eine, aber seid Jahren sorgt RWE dafür das die Umwelt und damit die Menschen geschädigt werden.

Macht Boykott Sinn ?

Es gibt seid Jahren Boykottaufrufe gegen RWE. Einige haben sie wohl auch zur Kenntniss genommen.  Aber wir als Verbraucher haben ungeahnte Macht. Wir nutzen sie nur nicht.

 

Es heisst also : Konzerninteressen ( Profit der Aktionäre ) gegen Bürgerinteresse (gesunde Umwelt -Abwehr von Umweltbelastung für den Menschen).

Wichtig ist es einen Boykott offen und öffentlich zu führen. Es muss peinlich werden noch von RWE etwas zu beziehen- zu kaufen.

Lasst uns bitte gemeinsam unsere Anstrengungen bündeln. Texte und Grafiken entwickeln und Partner mit einzubeziehen.

 

 

 

 

https://lobbypedia.de/wiki/RWE

https://web.archive.org/web/20170625180226/http://www.rwe.com/web/cms/de/431194/rwe/ueber-rwe/kommunen/beirat-des-rwe-konzerns/struktur-und-funktion/

http://ec.europa.eu/transparencyregister/public/consultation/displaylobbyist.do?id=77608353460-77

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,336686,00.html

https://de.wikipedia.org/wiki/RWE#Wirtschaftliche_Situation

http://www.iwr.de/news.php?id=22549

http://www.rwe.com/web/cms/de/42184/stromkennzeichnung/

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26671/1.html

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Kennst du deine Rechte?


www.grundgesetz-gratis.de


Du möchtest mehr erfahren?
Informiere dich!
Die Bundeszentrale
für politische Bildung
ARBEITSBLÄTTER
Grundgesetz
für Einsteiger
und Fortgeschrittene




>> oder lies sie! <<

Schuldenuhr

Besucher

Heute15
Gestern71
Woche15
Monat1584
Insgesamt777132

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions


Datenschutz Meine Daten gehören mir

Nachrichten-Seiten

k-networld.de/
mmnews.de
Radio-Utopie.de
gulli.com
infokriegernews.de
politonline.ch
taz.de
heise online
sein.de
gegenfrage.com
jjahnke.net
Grenzwissenschaft Aktuell
PolizeiBericht.ch
julius-hensel.com

Info-Seiten

fehler-der-wissenschaft.de
verfassungen.de

abgeordnetenwatch.de
vorratsdatenspeicherung.de
netzwerkrecherche.de
krisen-info-netzwerk.com
gesundheitlicheaufklaerung.de
justizskandale.de
Chaos Computer Club
lobbypedia.de
lobbycontrol.de
foodwatch.de
Das Master Key Sytem

wissendeslebens.de

Alles über Sonnenstürme

Center f. Disaster Management

deNIS - Das deutsche Notfallvorsorge-Informationssystem

Grünbuch Öffentliche Sicherheit zum Download

World Angels

  


CASTOR

Organisationen/Gruppen

Lubmin niXda
BI Lüchow-Dannenberg
YouTube-Channel der BI
Bäuerliche Notgemeinschaft
Widersetzen
X-tausendmal quer
Ermittlungsausschuss
Castor.de
ContrAtom
Greenpeace
Robin Wood
BUND
.ausgestrahlt
Campact
AG Schacht Konrad
Anti Atom Berlin
Info-Göhrde-Blog

Anti-Atom-Aktionen zum Castor 2011

Infopunkt Dannenberg
Castor-Südblockade
Castor? Schottern!

Anti-Atom-Aktionen, allgemein

Atomausstieg ins Grundgesetz
Gorleben 365
Abschalten-TV
Sortir du Nucleaire
Anti-Atom-Demo

Medien

Anti Atom Aktuell
PubliXviewinG
Graswurzel TV
Randbild
Subkontur
Wendland-Net

zaunreiter.org

Institutionen

Bundesamt f. Strahlenschutz

Stuttgart 21

stuttgart-21-kartell.org
bei-abriss-aufstand.de
parkschuetzer.de
parkwache-ak.org
kopfbahnhof-21.de
fluegel.tv
infooffensive.de
unsere-stadt.org
baumpoeten.wordpress.com
geologie21.de
Juchtenkäfer gegen S21

Erde / Umwelt Info

Cosmo-Biowetter
Die Erde - realtime

Erdbeben allg.

Erdbeben Meldungen Europa

Magnetospäre

Vulkane

Wetter

K-Index Diverse Messstationen

Magnetosphäre RealTime (JP)

heliophysisch

Institut für Astrophysik Göttingen

NASA Aktuelle Bilder der STEREO Satelliten

Satellitenbilder allg.

Mondkalender

Cosmo-Biowetter

Entwicklung des Sonnenzyklus 24

FERMI - Gamma Rays

Magnetic Storm Forecast RU

Farside Images

NOAA Geomagnetic K-Indices

Current Solar Data

The Sun Today

Integrated Space Weather Info

NASA SOHO

NASA STEREO

Sternenhimmel aktuell

Solar System Simulator

 

Blogs

Polit-Profiler

stevenblack

R[e]volution 2012 Blog

z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e


Video-/Stream-Seiten

bewusst.tv
alpenparlament.tv
videogold.de
cropfm.at

wahrheitsbewegung.net
nuoviso.de
kanalb.org
fernsehkritik.tv
Nexworld TV


Mitreden & Diskutieren

WIRgemeinsam
Auf zur Wahrheit
unser neues Deutschland
freigeistforum.com
attac Forum
Außenpolitikforum
Bündnis für die Zukunft
JuraForum
erwerbslosenforum.de
grundrechteforum.de

info.kopp-verlag.de